Verkabelung

  • Lichtwellenleiter Verkabelung (LWL)
  • Ethernet Netzwerkverkabelung
  • Netzwerkswitche
  • Kabellose Netzwerke (WLAN)
Client: Persona
Date: 2015-10-08
Services: Website Design, UX

Der Datenverkehr in einem Unternehmen steigt ständig an und um diesem gerecht zu werden führt kein Weg an einer sauberen und leistungsfähigen IT-Verkabelung vorbei. Wenn die Netzwerkverkabelung des Unternehmensnetzwerks nicht ordnungsgemäß und zuverlässig gestaltet wurde kommt es zu Problemen, wie der Minderung der Effizienz der Datenübertragung. Das Büro bzw. das ganze Unternehmen bekommt damit einen erheblichen Einschnitt in die Produktivität.

Die Planung eines modernen Netzwerkplans, der gleichzeitig für die Zukunft gewappnet ist, ist keine leichte Aufgabe. Mitarbeiter und Kunden müssen stets vom IT-Netzwerk mit internen und externen Informationen versorgt werden. Außerdem muss es für zukünftigen Bedarf eine gute Skalierbarkeit aufweisen, um bei Erweiterungen teure Folgekosten zu vermeiden.

Unsere Experten analysieren genau Ihre Netzwerk-Anforderungen und setzen uns mit allen Beteiligten, wie dem Architekt und dem Möbelbauer zusammen, um eine individuell für Sie entwickelte Verkabelungslösung zu entwerfen. Alle Netzwerk-Verkabelungen werden selbstverständlich in unserer Dokumentation festgehalten, somit erreichen wir eine leistungsfähige, effiziente und kostengünstige IT-Infrastrukur, welche gleichzeitig skalierbar und stets bereit für zukünftige Erweiterungen ist.

Strukturierte IT-Verkabelung mit Plan.

Die passive Netzwerk-Infrastruktur (Netzwerk-Verkabelung) ist einer der wichtigsten und langlebigsten Bestandteile eines IT-Netzwerks. Aktive Komponenten (Hardware) sind von Verschleiß betroffen und werden dadurch um einiges regelmäßiger ausgetauscht. Wenn die passive Netzwerk-Infrastruktur nicht leistungsstark und vorausschauend entworfen wurde, können selbst die besten aktiven Hardwarekomponenten kein stabiles und sicheres IT-Netzwerk ermöglichen.

Die IT-Verkabelung ist das Herz jeder IT-Infrastrukur und muss für jedes Projekt einzigartig geplant werden. Vom Beginn der Planung bis zum Ende muss jedes Details des Netzwerks einzeln und vorausschauend betrachtet werden. Um zukünftige Erweiterungen so umkompliziert und kostengünstig wie möglich zu machen müssen einige Maßnahmen beachtet werden: Schon in der Planung muss auf außreichend Raum für Änderungen einberechnet werden. Außerdem können Sparmaßnahmen im Projekt spätere Erweiterungen bremsen und ihre Kosten in die höhe treiben und dadurch eine “Kostenexplosion” verursachen. Eine häufige Folge davon ist, dass die Erweiterungen schlicht nicht mehr möglich sind. Dadruch muss das komplette System umgeplant werden, was die Kosten jeglicher Erweiterung, sei sie noch so klein, immens steigert. Besonders Unternehmen mit einer hohen Mitarbeiterfluktuation, Unternehmen welche sich umstrukturieren oder ihr Wachstum vorantreiber sind davon betroffen.

Für all diese Probleme gibt es eine Lösung. Lassen Sie sich bei der Planung und Implementierung Ihres individuell auf Sie zugeschnittenes IT-Netzwerks von unseren Experten unterstützen. Techbold übernimmt diese komplizierte und komplexe Aufgabe mit unserem langjährigen Know-how in der Planung und strukturierten Verkabelung. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihr IT-System stets ein Höchstmaß an Stabilität, Wartbarkeit und Skalierung bereitstellt.

Netzwerk-Verkabelung: Was ist bei der Planung zu beachten?

  • Was wird gebraucht und wo kann und darf man sparen
  • Für welche Anwendung und Workflows wird das Netz genutzt
  • Standort: Neubau, Bestandsgebäude, Größe & Beschaffenheit
  • Verlegbarkeit, Anordnung und Belegung von Kabeltrassen
  • Sind Änderungen und Erweiterungen (Skalierung) möglich
  • Ist die Verkabelung für die Zukunft gerüstet
  • Wartbarkeit, Fehlersuche und die dazu gehörenden Kosten

Strukturierte Verkabelung: Struktur erzielt Synergieeffekte!

  • Alle heutigen und zukünftigen Kommunikationssysteme werden unterstützt
  • Kapazitätsreserven und die Möglichkeit der flexiblen Erweiterung
  • Ausfallsicherheit durch Verkabelung in der Stern-Topologie
  • Datenschutz und Datensicherheit sind umsetzbar
  • das Netz verhält sich gegenüber dem Übertragungsprotokoll und den Endgeräten neutral

Rückruf

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.